Friedhelm Hengsbach SJ in den Aachener Nachrichten zum Europäischen Gerichtshof

Verffentlicht am 03.08.17 um 08:39 Uhr

Wie kann der Europäische Gerichtshof urteilen, wenn ihm der ethische Maßstab fehlt?

War Angela Merkels Entschluss im September 2015, als sie Geflüchtete willkommen hieß, die im Budapester Bahnhof festsaßen, mit europäischem Recht vereinbar? Oder hat sie mit ihrer sympathischen, aber kopflosen Entscheidung geltendes Recht außer Kraft gesetzt?

Lesen Sie den gesamten Artikel hier.