Newsletter abonnieren

Wenn Sie regelmäßig (ca. dreimal im Jahr) Informationen zur Wirtschaftsethik und Sozialethik aus Frankfurt erhalten wollen, abonnieren Sie gerne unseren Newsletter.

Aktuelles beim Nell-Breuning-Institut

10.11.2014

Neuerscheinung: Politische Wirtschaftsethik globaler Finanzmärkte von Bernhard Emunds

Der Leiter des Nell-Breuning Instituts, Bernhard Emunds hat die Monografie "Politische Wirtschaftsethik globaler Finanzmärkte" bei Springer Gabler veröffentlicht.

Dieses Buch bietet erstmals eine systematische –...

03.11.2014

Aachener Nachrichten: Friedhelm Hengsbach SJ über den Tarifkonflikt der Deutschen Bahn

Der Sozialethiker Hengsbach kritisiert, dass im aktuellen Tarifkonflikt die Medien klar eine Kluft zwischen dem Vorsitzenden der GDL und den Gewerkschaftsmitgliedern inszenieren würden, der im weiteren Schritt dazu führe, dass...

20.10.2014

Deutschlandfunk: Friedhelm Hengsbach SJ über die Wirtschaftspolitik der Großen Koalition

Im Gespräch mit Jürgen Zurheide kritisiert der Sozialethiker Hengsbach scharf die momentane Wirtschaftspolitik Deutschlands, insbesondere die Politik der "schwarzen Null".

Solch eine Politk führt, so Hengsbach, zu...

15.10.2014

NBI unterstützt Petition gegen TTIP

Nachdem eine Europäische Bürgerinitiative (EBI) gegen TTIP und CETA von der Europäischen Kommission abgelehnt wurde, ist nun eine Petition gegen TTIP auf die Beine gestellt worden. Diese Petition wird vom Oswald von...

06.10.2014

Workshop Ethik 2015: Call for Papers zu "Grenzen der Moral"

Vom 23. bis 25. März 2015 wird in Arnoldshain der 14. Workshop Ethik stattfinden, den das Nell-Breuning-Institut mitveranstaltet.

Dieses Mal geht es um die  Frage nach den "Grenzen der Moral". Ist die Moral...

02.10.2014

Forum Sozialethik: Neuer Tagungsband "armgemacht-ausgebeutet-ausgegrenzt" erschienen

Wolf-Gero Reichert, ehemals Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Nell-Breuning Institut, hat gemeinsam mit Julia Blanc, Maria Brinkschmidt und Christoph Krauß den Tagungsband des "Forum Sozialethik 2013" unter dem Titel:...

09.09.2014

Erklärung zu menschenwürdiger Haushaltsarbeit in Deutschland

Am 1. September ist in Deutschland das Übereinkommen 189 der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) „Menschenwürdige Arbeit für Hausangestellte“ in Kraft getreten. Durch die Ratifizierung dieses Übereinkommens hat Deutschland...

29.07.2014

Interdisziplinäre Fachtagung "Soziale Ungleichheiten - Herausforderungen für die Umweltpolitik"

"Soziale Ungleichheiten - Herausforderungen für die Umweltpolitik", so lautete der Titel der dritten interdisziplinäre Fachtagung der Reihe "Die Wirtschaft der Gesellschaft", die am 27./ 28.6.2014 in der...

25.07.2014

Jahresbericht 2013 online

Sowohl der Jahresbericht als auch der Rechenschaftsbericht sind nun online. Sie geben Aufschluss über Vorträge, Lehrtätigkeiten, die Mitarbeit in Gremien sowie die Forschungsprojekte der Mitarbeiter im Jahr 2013.

04.07.2014

Amos international: Bernhard Emunds zu "Ein Europa der Solidarität statt des gnadenlosen Wettbewerbs"

Das Prinzip des Wettbewerbs allein reicht nicht aus, um Gesellschaft und Wirtschaft in Europa zu organisieren. Nicht der Einfluss großer Konzerne und einflussreicher Regierungen sollte stark sein, sondern es müsste zu einem...