Newsletter abonnieren

Wenn Sie regelmäßig (ca. dreimal im Jahr) Informationen zur Wirtschaftsethik und Sozialethik aus Frankfurt erhalten wollen, abonnieren Sie gerne unseren Newsletter.

Aktuelles beim Nell-Breuning-Institut

11.07.2016

Zur Ethik der Wohlfahrtsverbände - Positionspapier von Friedhelm Hengsbach SJ

Impulsreferat zur Abschlusskonferenz des Wertedialogs des Paritätischen Wohlfahrtsverbands vom 14. April 2016, Berlin.

16.06.2016

Aktuelle Stellenausschreibung

Das Nell-Breuning Institut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m) für die Unterstützung in einem Forschungsprojekt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Bewerbungsfrist...

13.06.2016

Einladung zur Veranstaltung: Häusliche Pflege rund um die Uhr - in der politischen Grauzone? - 15.06., 19 Uhr, Ludwigshafen

Friedhelm Hengsbach fragt nach bei...

Prof. Dr. Bernhard Emunds 

und

Erwin Rüddel, MdB

 

Eine Veranstaltung der Katholischen Akademie Rhein-Neckar im Heinrich Pesch Haus.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

03.06.2016

ARD alpha: Interview mit Bernhard Emunds

In dem am 2. Juni ausgestrahlten Alpha-Forum schickt die Moderatorin den Institutsleiter auf eine wirtschaftsethische Tour d´Horizon.

Das 45-minütige Interview kann z.Zt. in der Mediathek des Bayerischen Rundfunks abgerufen...

25.05.2016

Aachener Nachrichten: Friedhelm Hengsbach SJ über die Landtagswahlen im März 2016

Der Jesuit und Sozialethiker Hengsbach positioniert sich in den Aachener Nachrichten zum Thema Landtagswahlen und die Konsequenzen für das Parteien- und Politikverständnis Deutschlands.

Ein Auszug:

Entzauberte...

25.05.2016

Stellungnahmen zu den Einlassungen von Martin Rhonheimer in der NZZ und FAZ u.a. von Bernhard Emunds und Jonas Hagedorn, Mai 2016

Martin Rhonheimer hat eine Philippika gegen die Sozialverkündigung der Päpste verfasst. Viele seiner Einschätzungen und Wertungen fordern zum Widerspruch heraus.

 

Die Stellungnahme als PDF finden Sie hier.

 

Jonas Hagedorn,...

25.05.2016

Der Spiegel zur sog. 24-Stunden-Pflege

Der Artikel im Spiegel vom 12. März 2016 zur Lebens- und Arbeitssituation der mittel- und osteuropäischen Live-In-Pflegekräfte in deutschen Privathaushalten ist nun online.

 

 

12.05.2016

Einladung: Presse- und Fachgespräch "Wir wollen eine Gesellschaft, der jedes Kind gleich viel wert ist"

Presse- und Fachgespräch zur Vorstellung des Aufrufes „Wir wollen eine Gesellschaft, der jedes Kind gleich viel wert ist“, der auch von Prof. Dr. Bernhard Emunds und Prof. Dr. Friedhelm Hengsbach SJ...

11.05.2016

Soirée am Dom zum Buch "Damit es Oma gut geht" am 12. Mai

Der Pflegenotstand in Deutschland wird zunehmend zum Problem. Angesichts unterfinanzierter Pflegeheime beschließen Familien immer häufiger, die Pflege zu Hause zu bewältigen und suchen sich billige Pflegekräfte aus dem...

09.05.2016

Einladung zum Honneth-Lektürekurs im Sommersemester

Axel Honneths Buch "Das Recht der Freiheit"