Nr.8 Zur Debatte um den Kommunitarismus

Matthias Proske

Eine kommentierte Bibliographie

Kaum ein anderes Thema hat im letzten Jahrzehnt die sozialphilosophischen
Diskussionen so entscheidend herausgefordert und gleichzeitig die Aufmerksamkeit
einer weit über die Expertenwelt hinausgehenden Öffentlichkeit gewonnen wie der Kommunitarismus.
Kongresse, Artikelserien in Tageszeitungen so wie eine Reihe von Buchveröffentlichungen und Übersetzungen amerikanischer Autorinnen und Autoren zeugen vom lnteressea n den kommunitaristischen Thesen. Obwohl sicherlich ein ordentliches Maß an Skepsis gegenüber der forcierten Promotion des inzwischen als Label firmierenden  "Kommunitarismus" angebracht ist, erklärt allein dies noch nicht seine Bedeutung für die bundesdeutsche Debatte. Von größerer Relevanz ist, dass der Kommunitarismuasn Fragen
anschließt, die die zentralen Probleme der aktuellen gesellschaftlichen Wirklichkeit formulieren.

 

Vollständiges Arbeitspapier als PDF