Newsletter 02/2013

Liebe Leserinnen und Leser,

in den letzten Monaten ist etwas ins Gerede gekommen, was in  wirtschaftlich ruhigeren Zeiten kaum thematisiert wird: die Grundstruktur des bestehenden Geld- und Kreditsystems. Den damit angesprochenen Tiefenschichten der Finanz- und Schuldenkrise war die interdisziplinäre Tagung gewidmet, die das Nell-Breuning-Institut im Juni 2012 zusammen mit der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft organisiert hatte. Wir freuen uns, dass die Beiträge dieser Tagung nun in Buchform vorliegen: als erstes Jahrbuch "Die Wirtschaft der Gesellschaft".

Darüber hinaus haben uns in den letzten Monaten u.a. der Papstwechsel, die Frage nach der politischen Verantwortung der Kirche und die Arbeit in der 24-Stunden-Pflege beschäftigt. Zu Letzterem konnten wir den Abschlussbericht eines Forschungsprojekts vorlegen.

[Weiterlesen]