Soziale Teilhabe durch Arbeit - Sozialpolitische Anforderungen an die Beschäftigungsförderung

von Michael Wolff, Mai 2015

Die AG Grundsicherung der Nationalen Armutskonferenz (nak) hat sich im Jahr 2014 in vielen Diskussionen mit dem Thema "Soziale Teilhabe durch Arbeit" auseinandergesetzt. Als ein Resultat des Diskurses ist am 9. Dezember 2014 ein Positionspapier entstanden, welches sich insbesondere an die politischen Entscheidungsträger, aber auch an die interessierte Bevölkerung richtet.

Das Oswald von Nell-Breuning-Institut beteiligt sich an der Arbeit in der nak und an den Gesprächen der Nationalen Armutskonferenz mit politischen Entscheidungsträgern und versucht dabei ethische Perspektiven der Beschäftigungsförderung einzubringen. 

In dem vorliegenden Text werden dafür die zentralen Aussagen und Forderungen des Positionspapiers zusammengefasst.

[Weiterlesen]