Gehören die Rüstungsexporte zur deutschen Staatsraison?

Die deutschen Ausfuhren konventioneller Großwaffen haben 1906-2010 einen Anteil von 11% am weltweiten Handel erreicht. Wichtige Abnehmer waren Griechenland, Südafrika und die Türkei.

Die deutschen Rüstungsexporte sind 2006-2010 gegenüber 2001-21005 um 96% gestiegen.  Der Wertanteil der Kriegsschiffe betrug 44%.

Als Waffenexporteur rangiert Deutschland 2010 an dritter Stelle hinter den USA und Russland.

 

[Vollständiger Text als PDF]