Die Decent Work Agenda der Internationalen Arbeitsorganisation

von Stefanie A. Wahl

Vortrag und Präsentation im Rahmen eines Seminars der Hans-Böckler-Stiftung zu "Internationalen Arbeitsstandards" bei der ILO-Vertretung Deutschland in Berlim, Januar 2013

Menschenwürdige und gute Arbeit für alle! - ein frommer Wunsch, möchte man meinen. Aber hinter dieser Forderung der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) steckt keine Utopie. Seit 1999 hat sich die Organisation diesem Ziel verschrieben und ihr Generaldirektor Juan Somavia formulierte: " Das vorrangige Ziel der IAO besteht heute darin, Möglichkeiten zu fördern, die Frauen und Männer eine menschenwürdige und produktive Arbeit in Freiheit und Würde und unter gleichen Bedingungen  bieten."

[Weiterlesen]