Umfairteilen jetzt!

Rede auf der Demo des Bündnisses am 14.September 2013 in Berlin

"Nicht nur Armut, sondern auch Reichtum muss ein Gegenstand der politischen Debatte sein". Dieser Satz wurde vor 25 Jahren im Gemeinsamen Wort der beiden Großkirchen zur wirtschaftlichen und sozialen Lage in Deutschland formuliert. Darauf haben die Regierungen inzwischen mit vier Armuts- und Reichtumsberichten reagiert. Das gemeinsame Kennzeichen dieser Dokumente ist: Zwar wird die wachsende Polarisierung in der Gesellschaft registriert; die Armutsrisikoquote stabilisiert sich trotz des wirtschaftlichen Wachstums bei 15%, jeder siebte, der in Deutschland lebt, ist armutsgefährdet. Aber die Beschreibung und Analyse des Reichtums in Deutschland bleiben ein weißer Fleck.

Über Reichtum lässt sich ebenso wenig wie über Armut wertneutral reden. Trotzdem ist es dringend notwendig, das, was Reichtum bedeutet, annähernd zu präzisieren.

Die gesamte Rede als PDF zum Download