ISBN: 9783402106341

Anthropologie und christliche Sozialethik

Werner Veith, Axel Bohmeyer, Alexander Filipovic und Christoph Krauß (Hg.)

Die grundlegende anthropologische Frage, was wir als Menschen sind bzw. wie wir uns als Menschen verstehen wollen, ist Forschungsgegenstand aller handlungsleitenden Disziplinen. Sie ist damit eine Leitfrage, der sich auch die christliche Sozialethik wie die politische Ethik gleichermaßen widmen und widmen müssen. Schließlich sind grundsätzliche Annahmen über das Wesen des Menschen die Basis weitergehender ethischer Überlegungen - und zwar sowohl für individuelles Handeln als auch für die Gestaltung sozialer Strukturen. 

Mit Beiträgen von: Wolf-Gero Reichert, Eike Bohlken, Axel Bohmeyer, Christian Spieß u.a.

 

Anthropologie und christliche Sozialethik. Theologische, philosophische und sozialwissenschaftliche Beiträge. Münster: Aschendorff (Forum Sozialethik 8)