Fachtagung "Denkanstöße - Oswald von Nell-Breuning zu Grundfragen der Sozialpolitik"

Pater von Nell-Breuning gehörte in den ersten Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg zu den für die Entwicklung des westdeutschen Sozialstaats einflussreichen katholischen Stimmen.

Gemeinsam mit dem Historischen Seminar der LMU veranstaltete das Nell-Breuning-Institut am 10./11.April 2014 einen Experten/-innen-Workshop zu Nell-Breunings Impulsen für die Sozialpolitik. Bei dem Workshop kamen Vertreterinnen und Vertreter der Christlichen Sozialethik, der Sozialwissenschaften und der Zeitgeschichte miteinander ins Gespräch, um Nell-Breunings damalige Debattenbeiträge zu würdigen und nach Anregungen für aktuelle gesellschaftspolitische Herausforderungen zu fragen.

Die Ergebnisse der Tagung wurden in einem Buch veröffentlicht: Den Kapitalismus bändigen - Oswald von Nell-Breunings Impulse für die Sozialpolitik