Vermögensteuer – Wann, wenn nicht jetzt und sofort?

Geschrieben am 19.09.2019
in: Medienbeiträge

In dem Artikel, der am 13. September 2019 bei den NachDenkSeiten erschienen ist, äußert sich Friedhelm Hengsbach zu der Debatte um die Wiedereinführung der Vermögensteuer. Unter welchen Bedingungen sie ein Korrektiv für gesellschaftliche Asymmetrien sein könnte und welche Anpassungen vorgenommen werden müssten, um unerwünschte Konsequenzen zu verhindern, erörtert er in dem vorliegenden Text. Außerdem äußert er sich zu gängigen Argumenten gegen eine Vermögensteuer und entkräftet diese. Den gesamten Artikel können Sie hier nachlesen: