Wirtschaftsethische Perspektiven auf die Corona-Krise

Geschrieben am 20.04.2020
in: Medienbeiträge

Fordert der starke Rückgang des BIP ein baldiges Ende des Lockdown? Welche Verteilungswirkungen hat die Krise in Deutschland? Wie sollte die Lastenverteilung nach der Krise aussehen? Welche ethischen Herausforderungen sind mit der Krise in Entwicklungs- und Schwellenländern verbunden? Zu diesen und anderen Fragen nimmt Bernhard Emunds in einem Interview mit der hr-Redakteurin Vanessa Rothe Stellung, das hr-online am Wochenende (18./19 April 2020) gesendet hat.

 

Das Podcast, das ab ca. Minute 20 eine etwas ausführlichere Fassung des Interviews als die gesendete enthält, finden Sie hier.