"Gute Arbeit nach der Covid-19-Pandemie" - Positionspapier von Simon Reiners

Geschrieben am 16.11.2021
in: Positionen

Im Rahmen des Arbeitspolitische Thementag „Zukunft der Arbeit nach Corona“ im Haus am Dom hat Simon Reiners in seiner Keynote über Lehren, Trends aber auch Chancen für gute Arbeit aus der Covid-19 Pandemie gesprochen. Dabei nahm er sechs Themenfelder in den Blick: Digitalisierung (inkl. Home-Office), Kurzarbeit, Globalisierung, Sorgearbeit aber ebenfalls Arbeitslosigkeit und Obdachlosigkeit.

Der Vortrag bildete die Grundlage für anschließende Diskussionen mit Verbänden, Gewerkschaften, Wissenschaft und Politik. Jetzt ist er in aktualisierter Form und durch die Quellen ergänzt als Positionspapier 2021/1 erschienen.