Die Geschichte der Care-Arbeit - Podcast mit Bernhard Emunds

Geschrieben am 30.11.2023
in: Medienbeiträge

Die Podcast-Reihe „Zeitfragen. Feature“ des Deutschlandfunk Kultur beleuchtet Hintergründe gesellschaftlich relevanter Themen und greift damit wichtige Fragen aus Zeit, Politik, Umwelt, Wirtschaft, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Forschung auf.

In der Folge „Wer sich kümmert und wer nicht – zur Geschichte der Care-Arbeit“ von Natalie Kreisz weist Bernhard Emunds auf die Zusammenhänge der gesellschaftlichen Entwicklungen des 19. Jahrhunderts und der heutigen Sorgearbeit hin. Dazu weist er auf die Parallelen im Verständnis des früheren Dienstmädchenberufs und der heutigen Sorgearbeit hin, die aufgrund ökonomischer Ungleichheit wieder verstärkt als Dienstleistung funktioniert.

Als Kritikpunkte dieser Entwicklung hebt er besonders die ökonomische Ungleichheit als Ermöglichungsgrund der umgangssprachlich genannten 24-Stunden-Pflege und nicht tragbare Arbeitsbedingungen von Live-In-Kräften hervor.

Die Podcast-Folge können Sie in voller Länge im Deutschlandfunk Kultur anhören