Simon Reiners

Philosophie M.A./B.A., Soziologie B.A.

Biographie

  • geboren 1990 in Aachen

Ausbildung

  • seit 2020 – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Nell-Breuning-Institut, Frankfurt am Main
  • seit 2019 – Doktorand am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main, Arbeitstitel: "Verkörpertes Wissen. Materialistische Feminismen und Kritische Theorie", (Betreuer: Prof. Martin Saar)
  • 2017-2019 – Studium der Philosophie (Master) an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 2012-2019 – Studentische und wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Philosophie, Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 2016 – Visiting Research Scholar an der Virginia Polytechnical Institute and State University, USA
  • 2012-2015 – Studium der Soziologie (Bachelor) an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 2014 – Auslandssemester an der University of Glasgow, GB
  • 2013 – Forschungspraktikum am Institut für Sozialforschung (IfS), Frankfurt am Main
  • 2011-2015 – Studium der Philosophie (Bachelor) an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 2011 – Freies soziales Jahr in Beirut, Libanon
  • 2010 – Abitur am Heilig Geist Gymnasium, Würselen 

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Sozialphilosophie und Politische Theorie (Hegel, Marx, Nietzsche)
  • Kritische Theorie
  • Feministische Erkenntnistheorie und -kritik
  • Historischer und Neuer Materialismus